11. November 2013

Dax startet kaum verändert

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Montag mangels neuer Impulse nur wenig verändert gestartet. Positive Vorgaben asiatischer Börsen und aus den USA hatten kaum Einfluss.

In den ersten Minuten fiel der Leitindex um 0,05 Prozent auf 9073 Punkte. Am Donnerstag noch hatte er im Handelsverlauf nach der überraschenden Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) einen Rekordstand bei 9193 Punkten erreicht.

Der MDax als Index der mittelgroßen Werte, der in der Vorwoche ebenfalls eine neue Bestmarke erreicht hatte, legte am Morgen dagegen um 0,36 Prozent auf 16 127 Punkte zu. Der TecDax rückte um 0,02 Prozent auf 1134 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,09 Prozent auf 3032 Punkte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige