16. August 2013

Deutsche Aktien geben im Späthandel etwas nach

Frankfurt/Main (dpa) - Deutsche Aktien haben am Freitag im späten Handel etwas nachgegeben. Der L-Dax schloss bei 8386,72 Punkten.

Im Xetra-Haupthandel hatte der Leitindex noch 0,19 Prozent auf 8391,94 Punkte gewonnen. Erneut standen frische Wirtschaftszahlen aus den Vereinigten Staaten im Blick. Beim L-MDax zeigte die Kurstafel am Ende 14 740,49 Punkte an. Der Index der mittelgroßen Werte war im Xetra-Kernhandel um 0,31 Prozent auf 14 762,87 Punkte gestiegen. Der L-TecDax ging bei 1029,20 Punkten aus dem Tag. Im elektronischen Hauptgeschäft hatte der Technologiewerte-Index bereits 0,11 Prozent auf 1030,99 Punkte eingebüßt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige