22. September 2014

Alibaba bestätigt Rekord bei Börsengang

Washington (dpa) - Die chinesische Handelsplattform Alibaba hat jetzt auch nach offiziellen Angaben den bisher größten Börsengang hingelegt.

Alibaba.com
Die Alibaba-Aktie war am vergangenen Freitag an der New Yorker Börse gestartet. Foto: Qilai Shen
dpa

Laut einer am Montag veröffentlichten Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC nutzten die begleitenden Banken ihre Optionen auf rund 48 Millionen zusätzliche Anteilsscheine.

Zusammen mit den 320 Millionen Aktien, die beim Börsengang platziert wurden, ergeben sich damit Einnahmen von rund 25,03 Milliarden Dollar. Den bisherigen Rekord hielt die Agricultural Bank of China mit einem Volumen von 22,1 Milliarden Dollar bei ihrem Börsengang im Sommer 2010.

Die Alibaba-Aktie war am vergangenen Freitag an der New Yorker Börse gestartet. Am ersten Handelstag stieg der Kurs um mehr als 36 Prozent über den Ausgabepreis von 68 Dollar.

Alibaba-Mitteilung bei der SEC

Weitere Artikel aus diesem Ressort