05. Juni 2012

Bafin-Chefin König: Spanien-Krise ist anders

Bonn (dpa) - Für Bafin-Chefin Elke König ist die Krise in Spanien und Portugal nicht vergleichbar mit der Schuldenlage in Griechenland. Spanien etwa leide unter den spezifischen Folgen einer geplatzten Immobilienblase und nicht an einer «strukturellen Überschuldung des Landes».

Jahresbericht BaFin
Beruhigende Worte von der Präsidentin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), Elke König. Die Krise in Spanien ist halt anders. Foto: Oliver Berg
dpa

Das sagte die Präsidentin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) am Dienstag auf der Jahrespressekonferenz der Behörde in Bonn. Das deutsche Bankensystem sei vergleichsweise robust, könne sich aber von Entwicklungen im Umfeld nicht vollständig abschotten, sagte König. In der Finanzkrise 2007 bis 2009 hätten die Banken die Staaten in Anspruch genommen, jetzt ziehe die Staatsschuldenkrise die Banken in Mitleidenschaft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort