16. August 2013

Bahn will ehemalige Mitarbeiter zurückholen

Berlin (dpa) - Angesichts des Personalmangels will die Deutsche Bahn ehemalige Mitarbeiter wieder einsetzen. «Als eine der ersten Maßnahmen haben wir ehemalige Mitarbeiter gefragt, ob sie Interesse hätten, wieder als Fahrdienstleiter für uns zu arbeiten.

Hauptbahnhof Mainz
Vor allem der Mangel an Fahrdienstleitern führte zu Problemen und Zugausfällen im Mainzer Stellwerk. Foto: Fredrik von Erichsen
dpa

Vereinzelt ist es uns gelungen, Ex-Mitarbeiter zurückzugewinnen», sagte ein Bahnsprecher der «Bild»-Zeitung (Freitag). Vor allem der Mangel an Fahrdienstleitern führte zu Problemen und Zugausfällen im Mainzer Stellwerk. Die Bahn wollte auch Mitarbeiter dazu bewegen, ihren Urlaub zu unterbrechen. Ein Sprecher der Bahn war am Freitagvormittag zunächst nicht dazu zu erreichen.

Übersicht Ausfälle Deutsche Bahn

Weitere Artikel aus diesem Ressort