23. Juni 2013

Conti will weltweit 8000 neue Jobs schaffen

Hannover (dpa) - Der Autozulieferer Continental will weltweit 8000 neue Arbeitsplätze schaffen. «Wir planen bis Ende des Jahres bei entsprechender Marktentwicklung einen weiteren Aufbau der Mitarbeiterzahl weltweit auf 177 000», sagte Personalvorstand Elke Strathmann der «Automobilwoche».

Continental
Ende 2012 hatte Conti insgesamt rund 169 000 Mitarbeiter - nun sollen es rund 177 000 werden. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv
dpa

Die Belegschaft soll für künftiges Wachstum aufgestockt werden, das Gros der Neueinstellungen entfällt auf Boom-Märkte wie China. Die Zahl der Beschäftigten in Deutschland soll stabil bleiben, sagte Konzernsprecher Hannes Boekhoff auf dpa-Anfrage am Sonntag. Ende 2012 hatte Conti insgesamt rund 169 000 Mitarbeiter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort