30. Mai 2012

EU-Kommission beurteilt Sparpläne von Mitgliedstaaten

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission beurteilt heute die Sparpläne der 27 Mitgliedsstaaten. Wie bereits im Vorjahr gibt Brüssel eine Reihe an Empfehlungen für die Wirtschafts- und Finanzpolitik der Staaten und den gesamten Euro-Raum ab.

Obdachloser in Athen
Ein Obdachloser in Athen: Die verstärkte Haushaltsüberwachung der EU soll Krisen wie in Griechenland künftig verhindern. Foto: Orestis Panagiotou
dpa

In einer Pressekonferenz dürfte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso laut Diplomaten mehr Reformen, mehr Spareinschnitte und mehr Maßnahmen für das Wirtschaftswachstum von den Regierungen einfordern.

Die Beurteilung ist Teil der verstärkten Haushaltsüberwachung der EU, die Krisen wie in Griechenland künftig verhindern soll. Die Staats- und Regierungschefs werden bei ihrem Gipfel am 28./29. Juni über die Empfehlungen der EU-Kommission entscheiden. Im zweiten Halbjahr werden die Regierungen dann die nationalen Budgets für das kommende Jahr verabschieden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort