24. Juli 2013

Easyjet steuert auf Rekordgewinn zu

Luton (dpa) - Der britische Billigflieger Easyjet steuert nach einem guten Frühlingsgeschäft auf einen Rekordgewinn zu.

Easyjet
Gut unterwegs: Vor zwei Wochen hatte Easyjet bei Airbus auf einen Schlag 135 Mittelstreckenjets bestellt. Foto: Hannibal
dpa

Das Ergebnis vor Steuern dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September 450 bis 480 Millionen britische Pfund (524 bis 559 Mio Euro) erreichen, teilte Easyjet am Mittwoch in Luton bei London mit.

Ein Jahr zuvor hatte die Airline vor Steuern 317 Millionen Pfund verdient. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni steigerte Easyjet den Umsatz um fast elf Prozent auf gut 1,1 Milliarden Pfund. Die Gesellschaft will ihr Flugangebot weiter ausbauen. Vor zwei Wochen hatte Easyjet bei Airbus auf einen Schlag 135 Mittelstreckenjets bestellt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort