21. Juli 2013

Einzelhändler locken mit dicken Rabatten im SSV

Berlin (dpa) - Mit umfangreichen Rabatten locken ab diesem Montag wieder viele Einzelhändler im Sommerschlussverkauf (SSV). Nach Einschätzung des Branchenverbandes HDE nehmen etwa drei Viertel der Händler in Deutschland an der zweiwöchigen Aktion teil.

Sommerschlussverkauf
Nicht nur Mode- und Schuhhändler beteiligten sich an dem traditionellen SSV, sondern auch zahlreiche Baumärkte, Möbelhäuser und Elektrogeschäfte. Foto: Martin Gerten
dpa

Nicht nur Mode- und Schuhhändler beteiligten sich an dem traditionellen SSV, sondern auch zahlreiche Baumärkte, Möbelhäuser und Elektrogeschäfte.

Schnäppchenjäger finden zum SSV-Start noch eine große Auswahl an sommerlicher Bekleidung und Schuhen vor, erklärten Branchenvertreter. Durch den langen Winter und den feuchten Frühling war die Nachfrage im ersten Halbjahr im Textileinzelhandel schwach. Übergangsmode wie Jacken erwiesen sich häufig als Ladenhüter. Die Lagerräumung muss jetzt erfolgen, da neue Herbstware bereits in die Geschäfte drängt.

Im Schlussverkauf sind jetzt Reduzierungen von bis zu 70 Prozent in der Spitze zu erwarten. Nach einer Umfrage der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young unter Einzelhändlern fallen die Rabatte 2013 besonders üppig aus. Fast jeder zweite Einzelhändler erwartet demnach Rabatte zwischen 30 und 60 Prozent. Vor einem Jahr ging nur jeder sechste Händler von Rabatten in der Größenordnung aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort