22. September 2013

Großauftrag für Deutsche Bahn aus Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn hat einen Großauftrag aus Saudi-Arabien an Land gezogen. Die Konzerntochter DB International wird am Bau einer 450 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Mekka und Medina beteiligt.

Deutsche Bahn
Die Deutsche Bahn konnte einen Großauftrag aus Saudi-Arabien an Land ziehen. Foto: Gero Breloer
dpa

Eine Bahnsprecherin bezifferte das Auftragsvolumen am Samstag in Berlin auf eine mittlere zweistellige Millionensumme. Zuvor hatte die Tageszeitung «Die Welt» darüber berichtet.

Die Bahntochter hat die Planprüfung, Bauüberwachung und die Kontrolle der Fahrzeugproduktion übernommen. Die Verträge seien unterschrieben, sagte die Bahnsprecherin. Es handele sich um den größten Einzelauftrag, den DB International bisher erhalten habe.

Der Bahnbau durch die Wüste ist laut «Welt» auf Gesamtkosten von rund sieben Milliarden Euro veranschlagt. Die Strecke werde von einem spanischen Konsortium gebaut. Die ersten Hochgeschwindigkeitszüge sollen 2017 fahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort