14. April 2012

S&P bestätigt Topbonität von Großbritannien

London (dpa) - Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Topbonität von Großbritannien bestätigt. Die Kreditwürdigkeit des Landes werde weiter mit der Bestnote «AAA» bewertet, teilte S&P in London mit. Das Rating sei auch nicht gefährdet, der Ausblick bleibe «stabil».

Union Jack
Die Kreditwürdigkeit Großbritanniens wird weiter mit «AAA» bewertet. Foto: Diego Azubel
dpa

Großbritannien habe eine wohlhabende, offene und diversifizierte Volkswirtschaft, schreibt S&P in einer Begründung. Die britische Wirtschaft werde zudem durch effektive politische Institutionen unterstützt, die rasch auf wirtschaftliche Herausforderungen reagieren könnten. Der Schuldenstand dürfte im Jahr 2014 seinen Höchststand erreichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort