Logo

Katis Trends

Der Cord ist zurück

In der aktuellen Wintersaison treten griffige Materialien in den Vordergrund, ganz vorne dabei ist der Cord!

bon prix
Foto: Foto: Bon Prix
M and 2
Foto: Foto: M&Co
primark uk
Foto: Foto: Primark UK
miss selfridge2
Foto: Foto: Miss Selfridge
cotton edits
Foto: Foto: Cotton Edits
miss selfridge
Foto: Foto: Miss Selfridge
M and Co
Foto: Foto: M&Co
sainsbury
Foto: Foto: Sainsbury
cath kidston
Foto: Foto: Cath Kidston

Der samtartige Stoff mit den Längsrippen war mal in den 70ern sowie in den 90ern der Trend der Stunde. Nun ist er sein angestaubtes Image endgültig losgeworden und kommt in coolen Schnitten und angesagten Trendfarben daher.

Statt extremen Schlaghosen in Beige a lá 70er trägt man heute Cord als gerade geschnittene Marlene-Hose oder Paperbag-Pant, deren hochgeschnittener Bund an eine zusammengedrückte Papiertüte erinnert. Achtung, der Stoff trägt auf, gerade bei solchen üppigen Materialien muss man auf die Kombination achten: Eng anliegende Pullis, Blusen oder Shirts sind die Lösung! Der kurze Blazer in fadem Altrosa gehört auch in die 90er-Kiste, die neue Cord-Mode baut auf den up-to-date-Trends wie Oversize-Jacken. Die Farbpalette umfasst von zarten Pudertönen bis sattem Bordeaux viele Nuancen.

Cord ist auch Businesstauglich: Als Stiftrock mit weißer Bluse oder engem Rollkragenpulli kann er sich in jedem Büro sehen lassen. Die kurze Rock-Variante mit Knöpfen vorne darauf macht das Outfit weiblich-verspielt. Mit dem samtigen Trendmaterial kann man gekonnt Stilbrüche inszenieren: mit Jeans, Leder, Kunstleder, Strick oder Lammfell-Imitaten wird das Cord-Outfit zum besonderen Hingucker!