Logo

Katis Trends

Seefrauen ahoi

Der blau-weiße Streifenklassiker erobert die Modebühne des Frühjahrs. Man kann kein Modegeschäft betreten, wo einem nicht gleich Ankermotive und Streifenshirts ins Auge springen würden. Der Style ist zwar in jeder warmen Jahreszeit ein „Pflichttrend“, ein Langweiler ist er aber keineswegs. Die Herausforderung besteht in der neuen Kombination von Blau, Weiß, Rot und Gold für ein pfiffiges Ergebnis.

fshse05.01f-hse24-f-s-15---look-5
Foto: Foto: HSE24
fshse05.12f-judith-williams-f-s-15---tasche
Foto: Foto: HSE24
fshse05.11f-lavelle-f-s-15---tuch
Foto: Foto: HSE24
fshse05.07f-fiora-blue-f-s-15---blazer
Foto: Foto: HSE24
fshse05.04f-fiora-blue-f-s-15---shirt
Foto: Foto: HSE24
fsor03.02f-orsay-f-s-15-mexican-vibes---shorts
Foto: Foto: Orsay
fstt16.03f-tom-tailor-men-f-s-15-authentic---espadrilles
Foto: Foto: tom tailor
fshse05.06f-ovanti-f-s-15---pullover
Foto: Foto: HSE24
fshse05.05f-pure-fashion-f-s-15---shirt
Foto: Foto: HSE24

Ein „Farbtausch“ kann dem Marine-Look neue Frische verleihen: gelbe Elemente statt Gold ergänzen das Nachtblau perfekt und bringen einen Eyecatcher-Effekt (z. B.  Jeans mit blau-weißem Streifenshirt und dazu ein leichtes gelbes Jäckchen). Statt klassischem Rot kann man mit Lachstönen oder Orange experimentieren, die lebhaften Farben bringen die Seemannsstreifen richtig zum Leuchten. Das Blau harmoniert auch mit Braun- und Cognactönen, zu der Zusammensetzung sollten die Accessoires eher in schlichtem Silber gehalten werden. Die Schmuckwahl kann auch auf die Elemente der Seefahrt fallen: es gibt eine riesige Auswahl an Anker-, Schiffssteuer- und Seesternchenmotiven. Mit guten Ideen ausgerüstet können wir stilsicher Kurs Richtung Sommer aufnehmen!

 

 

Mehr Mode finden Sie auf unserer Seite „Katis Trends“.