Katis Trends
25. September 2013

Festlich zur Konfirmation

Ein Gemälde aus dem 19. Jahrhundert zeigt ein Mädchen im üppigen weißen Spitzenkleid, ein bodenlanger Schleier ziert das braune Haar. Nein, sie ist keine Braut, der Titel lautet: Die französische Konfirmandin. Auf einem Foto, das anlässlich der Konfirmationsfeier ungefähr vor hundert Jahren geschossen wurde, blicken ernste Jugendliche in die Kamera, die Mädchen in schwarzen, bestickten, knielangen Kleidern im Charleston-Stil, die Jungs in schwarzen Anzügen.

Angie und Alessa

Angie und Alessa

Foto: kalü
> zur Bildergalerie
Foto: kalü
> zur Bildergalerie
Foto: kalü
> zur Bildergalerie
Foto: kalü
> zur Bildergalerie
Foto: kalü
> zur Bildergalerie

Heute diskutieren Mütter in Online-Ratgeber-Foren über die passende Bekleidung ihrer vor der Konfirmation stehenden Kinder. Das gegenseitige Beraten geht manchmal ins Rügen über, wenn jemand zu sehr auf der Mode-Tour ist und über die langweilig-traurige Wirkung von Schwarz klagt.

Wenn man die Jugendlichen selber fragt, stellt sich leicht heraus, dass die gut gemeinte elterliche Beraterei gar nicht nötig ist. Die meisten von ihnen wählen in der Tat einen dunklen Farbton, einfach weil sie ihn dem Anlass angemessen finden. Mini-Länge, tiefes Dekolleté, schrilles Muster sind absolute No-gos. Die Pfarrämter geben zwar keine Dresscodes zur Konfirmation aus, die Mädchen und Jungs machen ihre ungeschriebenen Regeln untereinander aus. Ich hatte das Glück, zwei Konfirmandinnen in ihren selbst ausgewählten, festlich-hübschen Kleidern fotografieren zu dürfen. Sie haben sich auch für Schwarz entschieden.

Einen helleren Ton wählen könnte man durchaus: mit einem schlichten, seriösen Kleid oder Hosenanzug in Hellbeige, Mittelgrau oder Blau kann man nichts falsch machen. Der intuitive Beweggrund der Jugendlichen zu dunklen Farben muss an der eindeutigen Botschaft der Farben liegen: sie signalisieren Ernsthaftigkeit. Die Konfirmation markiert den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter und bestätigt das „Ja“ zur Taufe. Und wer möchte bei dieser seriösen Erwachsenenentscheidung in dem Hellrosa eines kleinen Mädchens dastehen?

 

 

Mehr Mode finden Sie auf unserer Seite „Katis Trends“.

KALÜ
Weitere Artikel aus diesem Ressort