Zeitung in der Schule
KREIS LUDWIGSBURG | 01. März 2012

Mary versucht es eine Woche ohne

Mein Name ist Mary und ich bin 18 Jahre jung. Etwa fünf Stunden am Tag bin ich auf Facebook online. Da habe ich mir gedacht, ich mache einen Selbsttest: eine Woche ohne Facebook.

Mein Name ist Mary und ich bin 18 Jahre jung. Etwa fünf Stunden am Tag bin ich auf Facebook online. Da habe ich mir gedacht, ich mache einen Selbsttest: eine Woche ohne Facebook.
Am Anfang war es gar nicht mal so schwer. Die ersten vier Tage waren eigentlich nicht so schlimm, doch am fünften Tag fing es an. Ich hatte so etwas wie Entzugserscheinungen. Ich war nervös und hatte permanente Adrenalinstöße. Jeder außer mir war auf Facebook online. Die Versuchung war einfach zu groß. Ich habe es getan und dafür schäme ich mich. Ich war die ganze Nacht über in Facebook.
Mir ist aber klargeworden, dass ich meinen Test nicht abbrechen wollte. Und so habe ich mich die verbleibenden zwei Tage nicht mehr auf Facebook eingeloggt.
Mein Fazit: Facebook regiert die Welt. Zumindest meine Welt. Es ist ziemlich schwierig für mich gewesen, eine Woche ohne dieses soziale Netzwerk auszukommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort