Zeitung in der Schule
KREIS LUDWIGSBURG | 01. März 2012

Wie man sich vor Cybermobbing schützt

Schutz vor Mobbing beginnt beim Nutzer selbst. Mit den „ Privatsphären-Einstellungen“ kann jeder selbst entscheiden, was er von sich preisgeben will. Man sollte nicht jedem Fremden gleich die Freundschaft anbieten, denn Facebook-Freunde haben Zugriff auf die persönlichen Daten und Nachrichten. Über die Funktion „ Blockieren“ kann man verhindern, dass bestimmte Nutzer das Profil besuchen und einen dann möglicherweise belästigen. Mustafa

Schutz vor Mobbing beginnt beim Nutzer selbst. Mit den „ Privatsphären-Einstellungen“ kann jeder selbst entscheiden, was er von sich preisgeben will. Man sollte nicht jedem Fremden gleich die Freundschaft anbieten, denn Facebook-Freunde haben Zugriff auf die persönlichen Daten und Nachrichten. Über die Funktion „ Blockieren“ kann man verhindern, dass bestimmte Nutzer das Profil besuchen und einen dann möglicherweise belästigen.

Mustafa
Weitere Artikel aus diesem Ressort