Zeitung in der Schule
Ratschlag
Ludwigsburg | 31. Juli 2015

Hilfe, ein Bienenschwarm im Garten!

Im Frühsommer erreichen die Bienenvölker ihre optimale Stärke. In einem Volk leben dann bis zu 60 000 Arbeitsbienen sowie 2000 bis 3000 Drohnen und eine Königin.

Im Frühsommer erreichen die Bienenvölker ihre optimale Stärke. In einem Volk leben dann bis zu 60 000 Arbeitsbienen sowie 2000 bis 3000 Drohnen und eine Königin. Zwecks Arterhaltung und Vermehrung kommt es in guten Jahren zur Schwarmbildung und damit zur Bildung eines zusätzlichen Bienenvolkes. Die älteren und flugerfahrenen Bienen verlassen mit der Königin den Stock. Sie sammeln sich außerhalb der bisherigen Bienenwohnung im Freien und lassen sich dabei gerne an einem Zweig nieder. Dabei bilden sie eine etwa fußballgroße Traube. Von dort aus suchen Suchbienen nach einem geeigneten Unterschlupf. Das zurückgebliebene Volk besteht nun überwiegend aus Jungbienen und ist nur noch halb so stark. Die alte Königin hat vor dem Wegfliegen noch durch Eiablage für Nachwuchs gesorgt. Schon bald wird in dem zurückgebliebenen Volk eine neue Königin Eier legen und das Volk sich wieder vermehren. Wenn man einen Bienenschwarm sieht, sollte man einen Imker oder die Feuerwehr anrufen. Die Bienen sollten eingefangen werden. In der freien Natur haben sie kaum Überlebenschancen. Mika, Ricco

Weitere Artikel aus diesem Ressort