Basketball
Ludwigsburg | 29. Juli 2017

Riesen gehen Kooperation ein

Ludwigsburg. Die MHP-Riesen Ludwigsburg gehen mit dem Karlsruher Drittligisten KIT SC GEQUOS eine Kooperation ein. Das teilte der Basketball-Bundesligist gestern mit. Bei den Karlsruhern sollen Talente der Barockstadt Erfahrung sammeln. Gleichzeitig haben sie am KIT die Gelegenheit, sich mit einem Studium ein zweites Standbein aufzubauen. Als Erster wird Center Eyke Prahst diese Gelegenheit nutzen. Die Nachwuchshoffnung wird mit einer Doppellizenz bei den GEQUOS trainieren und spielen.

Zudem berichtete das Internetportal Eurobasket gestern, dass Tekele Cotton künftig für den russischen Club Enisey Krasnoyarsk auflaufen wird. Die Riesen waren gestern nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige