fußball-oberliga
Ludwigsburg | 30. September 2017

Elfmeter helfen FSV 08 Bissingen

Der FSV 08 Bissingen mühte sich am gestrigen Abend in der Fußball-Oberliga gegen den Aufsteiger TSG Backnang zu einem 2:1 (0:1)-Arbeitssieg. Alle drei Treffer fielen durch Strafstöße.

Mit Köpfchen: Luca Wöhrle (Bissingen, links) gegen Marcel Zimmermann (Backnang).Foto: Baumann
Mit Köpfchen: Luca Wöhrle (Bissingen, links) gegen Marcel Zimmermann (Backnang).Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen. „Wir wissen, dass wir spielerisch besser werden müssen. Backnang hat leidenschaftlich verteidigt“, meinte Bissingens Coach Andreas Lechner. Sein Team übernahm von Beginn an das Kommando und ging aggressiv in die Zweikämpfe.

Drei Minuten später sah Michl Bauer nach einer Notbremse gegen Marius Kunde von Bundesliga-Schiedsrichter Martin Petersen die Rote Karte (9.). Aus dem Nichts stellten die Gäste in Unterzahl den Spielverlauf auf den Kopf. Anil Sarak holte Sebastian Gleißner im Strafraum von den Beinen. Den Foulelfmeter verwandelte Mario Marinic sicher zum 0:1 (30.). Der FSV kam wieder mit mehr Schwung aus der Kabine, einen Schuss von Götz lenkte Bertram zur Ecke ab (50.). Nach einem Backnanger Einwurf an der Eckballfahne und anschließendem Pressschlag drang Kunde in den Strafraum ein und wurde von Athanasios Coutroumpas zu Fall gebracht. Luca Wöhrle verwandelte den Foulelfmeter sicher zum 1:1 (54.).

Mit zunehmender Spieldauer erlahmten die Bissinger Angriffsbemühungen. Kurz vor dem Abpfiff griff Schiedsrichter Petersen entscheidend ein und zeigte nach einem Foulspiel von Patrick Tichy knapp vor dem Strafraum an Oskar Schmiedel zum dritten Mal auf den Punkt. „Das war kein Elfmeter“, bestätigte Lechner. Gorgoglione ließ sich das Geschenk nicht nehmen.

FSV 08 Bissingen: Burkhardt – Di Biccari, Ngo, Sarak, Williams – Buck (46. Lindner), Schmiedel, Wöhrle (75. Milchraum), Gorgoglione – Götz, Wiens.

Tore: 0:1 Marinic (30./ Foulelfmeter), 1:1 Wöhrle (54./Foulelfmeter), 2:1 Gorgoglione (90./Foulelfmeter). – Zuschauer:400. – Rote Karte:Bauer (9.).

von ansgar gerhardt
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige