eishockey
Ludwigsburg | 16. Juni 2017

Kelly, Auger und Brown bleiben Steelers erhalten

Mit Justin Kelly, Dominic Auger und Rob Brown hat Eishockey-Zweitligist SC Bietigheim-Bissingen drei weitere Leistungsträger auch für die neue Saison an sich gebunden und damit bereits einen Großteil der Mannschaft aus der vergangenen Saison wieder unter Vertrag. Die Routiniers Auger (40) und Brown (36) sorgen in der Abwehr der Steelers für Stabilität, Kelly (36) gilt al einer der besten Spielmacher der Liga.

Dem gebürtigen Kanadier Auger gelangen zuletzt in 44 Hauptrundenspielen 17 Treffer und 18 Assists. In den Play-offs spielte er erneut groß auf und kam in 15 Partien auf 16 Punkte (5 Tore/11 Assists) und wurde damit mit Abstand der punktbeste Verteidiger. Brown geht in seine zweite Spielzeit bei den Steelers und sammelte vergangene Saison 27 Scorerpunkte in 65 Spielen.

Der Kanadier Kelly wird über den Sommer seine in den Play-offs erlittene Fingerverletzung auskurieren. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige