Handball
Ludwigsburg | 14. September 2017

Jugend feilt an Bundesliga-Reife

Männliche A-Jugend der SG BBM Bietigheim startet mit Niederlage in die Saison – Platz 6 ist das erklärte Ziel

Spielmacher Nikola Vlahovic.Foto: Wolf
Spielmacher Nikola Vlahovic.Foto: Wolf

Bietigheim-Bissingen. Der Handball-Nachwuchs der SG BBM Bietigheim ist in die A-Jugend-Bundesliga gestartet. Während die männliche A-Jugend gegen die SG Pforzheim/Eutingen mit 24:29 (12:14) unterlag, verbuchte die weibliche Jugend in der Gruppe 7 zum Auftakt in der Viadukthalle einen 38:25-Sieg gegen die HCD Gröbenzell, tags darauf musste sie sich dem amtierenden deutschen B-Jugendmeister HC Leipzig mit 25:27 geschlagen geben.

Hinter der männlichen A-Jugend lag vor Saisonbeginn ein großer Umbruch. Einige Leistungsträger wechselten altersbedingt in den aktiven Bereich, Talente aus der eigenen B-Jugend wurden neu eingebunden, und mit Patrice Payer gibt es einen neuen Trainer an der Seitenlinie. Trotz der Niederlage sind die Verantwortlichen vom Erreichen des sechsten Tabellenplatzes und der damit verbundenen direkten Qualifikation für die Jugendbundesliga 2018/19 überzeugt.

Patrice Payer redete vor dem Saisonstart Klartext. „Es wird hart. Knüppelhart. Aber wir haben das Zeug, um diesen sechsten Tabellenplatz zu schaffen“, sagte der neue Trainer der SG BBM.

Gegen die Gäste aus Pforzheim, die Payer zum erweiterten Favoritenkreis der Liga bezeichnet, ging die SG als Außenseiter ins Spiel. Dort wurde deutlich, dass es den Jungs der SG noch an Routine auf diesem hohen Niveau fehlt. Trotzdem war Payer zufrieden mit seiner Mannschaft: „Wer gegen ein Topteam 50 Minuten lang die Partie offen gestaltet, dem kann man eine großartige Mentalität bescheinigen. Wir haben spielerisch gute Ansätze gezeigt, auf die wir jetzt aufbauen müssen.“

Auch die Bietigheimer Mädchen sind ein bunt gemischtes Team. Einige der Spielerinnen sammelten bereits in der vergangenen Saison Erfahrungen in der Jugend-Bundesliga und im aktiven Bereich, andere waren am hervorragenden vierten Platz der B-Jugend im Final-Four um die deutsche Meisterschaft der letzten Saison beteiligt. Der dritte Teil der Mannschaft kam zu dieser Saison neu ins Team. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball