Frauenhandball
Bietigheim-Bissingen | 07. November 2017

SG BBM 2 verteidigt Tabellenführung

Mit 34:26 haben sich die Drittliga-Handballerinnen der SG Bietigheim-Bissingen 2 gegen den TV Möglingen durchgesetzt. Damit bleibt das Team von Trainer Hans Christensen an der Tabellenspitze der 3. Liga Süd.

SG BBM-Werferin Lena Vogt (l.) gegen die TVM-Abwehr.Foto: Baumann
SG BBM-Werferin Lena Vogt (l.) gegen die TVM-Abwehr.Foto: Baumann

Da der TV Möglingen auf sein Heimrecht verzichtet hatte, fand die Auswärtspartie der SG BBM in der Bietigheimer Ege Trans-Arena statt. Bei Bietigheim fehlten Milana Vlahovic (verletzt) sowie Ann Kynast und Leonie Patorra, die auf einem HVW-Lehrgang waren.

Durch einen guten Start lag die SG nach drei Minuten mit 4:1 vorne, ehe Möglingens Trainer Dominic Schaudt die erste Auszeit in der Partie nahm. Diese zeigte ihre Wirkung und die Bietigheimerinnen konnten sich nicht weiter absetzen. So ging es mit einer 17:15-Führung für die Reserve der SG in die Halbzeitpause.

Danach baute Bietigheim seinen Vorsprung durch einen 5:1-Lauf in den ersten fünf Minuten auf 22:16 aus. Möglingen versuchte noch durch eine Manndeckung auf der Mittelposition den Spielfluss der SG zu unterbinden, doch die SG BBM gab die Führung nicht mehr ab und baute sie weiter aus bis zum Endstand von 26:34. Durch den Sieg bleibt die Reserve der SG BBM mit lediglich zwei Minuspunkten weiterhin an der Tabellenspitze der 3. Handball-Liga Süd. Der TV Möglingen rangiert mit nun 6:10 Punkten auf Platz acht.

TV Möglingen: Brausch, Baranski; F. Fischer (4), Norvilaite (4), Hagner, Th. Fischer, Wagner (1), Geier (1), Stonawski (2), Wehe (3), Ramirez (9/3), Staiger (2), Tonn, Kirsch.

SG BBM Bietigheim: Kümmerlen, Meißner; Vrgovcevic, Bäuerle (3), Bok (2), Vlahovic (2), Bertsch (4), Bürkle (1), Klingler (6/3), Scheib (6), Treusch (2), Vogt (8/3), Rier. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball