handball
Ditzingen | 17. Juli 2018

SG gelingt erster Schritt in der Vorbereitung

Der Handball rollt wieder beim Bundesliga-Aufsteiger SG BBM Bietigheim. Im Rahmen des 125. Geburtstages der TSF Ditzingen hatte die Mannschaft des neuen Trainers Ralf Bader ihren ersten Auftritt. Gegen den letztjährigen Zweiten der 3. Liga Süd, den TSB Horkheim, gab es am Ende den standesgemäßen 33:29 (14:15)-Erfolg. „Es war der erste kleine Schritt in der Vorbereitung“, sagte Bader, „viele weitere müssen folgen.“

Wenige Tage nach dem Trainingsauftakt sind die Bietigheimer Aufsteiger noch nicht mit ihrem kompletten Kader angetreten. So fehlten von den Neuzugängen neben dem noch verletzten Maximilian Trost auch Vetle Rønningen. Der Norweger bereitet sich mit seiner U20-Nationalmannschaft auf die EM in Kroatien vor. Vom Aufstiegsteam fehlten in der Ditzinger Glemsaue zudem einige Akteure, die teilweise erst später in die Vorbereitung einsteigen sollen.

„Ich bin vor allem deshalb mit unserem Auftritt zufrieden, weil alle bereit waren, mehr zu zeigen als in einer normalen Trainingseinheit“, so Bader, der den ersten Auftritt in Ditzingen der Kennenlernphase zuordnete.

Am Freitag gegen Göppingen

Bereits am Freitag steht die nächste Vorbereitungspartie an für die Handballer von Ralf Bader. Zum Auftakt des Esslinger Marktplatzturniers triff die SG BBM in Echterdingen (20.15 Uhr, Goldäckerhalle) auf Ligakonkurrent Frisch Auf Göppingen.

SG BBM: Müller, Neumann; Schmidt (9/6), Rentschler (5), Weber (5), Haller (3), Döll (3), Link (3), Oehler (1); Marcec (1), Asmuth (1), Vlahovic (1), Fischer (1), Erifopoulos, Claus, Urban. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball