Leichtathletik
Besigheim | 25. Juli 2018

Fest mit schnellen Sprintern

In Besigheim feiert LG Neckar-Enz zum 20. Mal ihr Abendsportfest– Gäste aus Malaysia am Start

Florian Fröhlich. Foto: R., Görlitz
Florian Fröhlich. Foto: R., Görlitz

Bei der 20. Auflage des nationalen Abendsportfests der LG Neckar-Enz sind wieder hochkarätige Gäste am Start. Dabei kehrt die Veranstaltung, die um 17.30 Uhr beginnt, an den traditionellen Austragungsort nach Besigheim zurück.

Für Furore könnten die Sprinter aus Malaysia sorgen, die mit Bestleistungen unter den bestehenden Stadionrekorden im „Gustav-Siegle-Stadion“ aufwarten. Bei den Frauen ist Zaidatul Husniah Zulkifli über 100 und 200 Meter in der Favoritenstellung mit Bestleistungen unter 12 und 24 Sekunden. In der Männerkonkurrenz sind fünf schnelle Asiaten gemeldet. An der Spitze steht Khairul Hafiz Jantan mit 10,18 Sekunden über 100 Meter, also schneller als der deutsche Meister in Nürnberg gelaufen ist. Von dort finden einige leistungsstarke Athleten kurzfristig den Weg nach Besigheim, um sich auf die in Kürze stattfindende Heim-EM in Berlin vorzubereiten. Einer könnte der schon oft bei Veranstaltungen der LG Neckar-Enz aufgetretene Kugelstoßhüne Tobias Dahm, seines Zeichens auch Stadionrekordhalter, sein. Von der LG Neckar-Enz werden einige der DM-Teilnehmer um Florian Fröhlich sich sehr gerne den Zuschauern präsentieren. Gemeldet hat Stabhochspringerin Erika Fiedler aus Kanada, die bereits über 4,11 Meter sprang. (mg)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige