Ludwigsburg | 11. September 2017

HCL mit Remis zum Auftakt

Dezimiertes Ludwigsburger Hockeyteam schafft in Limburg 3:3

Ludwigsburg. Gerne hätte der HC Ludwigsburg zum Saison-Auftakt der 2. Feldhockey-Bundesliga in Limburg gleich einen Sieg eingefahren. Doch schließlich mussten die stark dezimierten Rothemden beim Limburger HC mit einem Teilerfolg beim 3:3 (1:1) zufrieden sein.

Der etatmäßige Stürmer Manuel Baitis war ohnehin aus privaten Gründen in Hessen verhindert, doch dann fiel auch noch der Stammkeeper Tobias Weißer aufgrund von Magen-Darm-Problemen kurzfristig aus.

„Wir wollten dort gewinnen, wir hatten uns da durchaus etwas ausgerechnet“, meinte HCL-Coach Daniel Weißer, „am Ende müssen wir aber mit dem einen Punkt zufrieden sein, man merkt uns die Unerfahrenheit vor allem im Sturm an.“

Die Gastgeber gingen am Samstag schnell in Führung, nach einem Eckentor von Michael Josek in der 14. Spielminute hatten die Gäste aber zur Halbzeit den Rückstand egalisiert.

Gleich nach dem Seitenwechsel legte Lukas Schurig nach einer Ecke nach, doch die Ludwigsburger verpassten das wohl spielentscheidende 3:1 – Yannik Gruber ließ eine Großchance liegen.

Die Limburger verwandelten eine Ecke zum 2:2, ehe ihnen sogar der 3:2-Führungstreffer nach 52. Minuten gelang. Einmal mehr war der Ausgleichstreffer zum 3:3-Endstand dem HCL-Spielführer Severin Schmidt nach einer Strafecke in der 55. Spielminute vorbehalten.

„Spielerisch haben wir nicht die Dominanz aus dem Vorjahr aufbauen können“, fand Trainer Weißer, „vorne zahlen wir mit unseren vielen Youngster nun eben etwas Lehrgeld – positiv war das gute Comeback von Marcel Stumpp nach seiner langen Verletzungspause.“

Am Wochenende dürfen sich die HCL-Anhänger auf einen Doppelspieltag gegen die beiden Berliner Vereine auf der heimischen Anlage in Ludwigsburg freuen.

HCL:Fischer, Kniebühler – Severin Schmidt, Raphael Schmidt, Huber, Felix Meyer, Bachmann, Hanel, Rauber, Alexander Josek, Bonner, Marcel Stumpp, Gruber, Lukas Schurig, Matthias Schurig, Lipinski.

Klaus Teichmann
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige