Gaukinderturnfest
Ludwigsburg | 22. Juni 2017

Kornwestheim im Turnfieber

Zum ersten Mal richten zwei Vereine gemeinsam das Ereignis aus – Dutzende Helfer im Einsatz

Heiß her geht es am Wochenende beim Gaukinderturnfest in Kornwestheim: Der SVK und der TSV Ludwigsburg erwarten mehr 1400 Kinder. Foto: Baumann
Heiß her geht es am Wochenende beim Gaukinderturnfest in Kornwestheim: Der SVK und der TSV Ludwigsburg erwarten mehr 1400 Kinder. Foto: Baumann

Kornwestheim. Ein wahres Mammutprogramm wartet am Wochenende auf die Turnabteilungen des SV Kornwestheim und des TSV Ludwigsburg. Zum ersten Mal richten zwei Vereine gemeinsam das traditionelle Gaukinderturnfest aus.

1400 Kinder aus 37 Vereinen des Turngaus Neckar-Enz sind zu Gast. In den Austragungsstätten Hans-Peter-Sturm-Halle, Hannes-Reiber-Halle sowie den umliegenden Rasenplätzen treffen sich Klein und Groß, um an verschiedenenen Wettbewerben teilzunehmen. Diese werden im Turnen, der Gymnastik und in der Leichtathletik ausgetragen.

Aber das ist noch nicht alles: Es wird gezeltet, es gibt ein spannendes Abendprogramm, eine Beachparty auf den Sandsportplätzen und es werden viele aufregende Sport- und Spielstationen rund ums Stadion aufgebaut werden. Kurz: An zwei Tagen wird richtig etwas geboten.

Zum Mitmachen eingeladen sind alle sportbegeisterten Kinder und Junggebliebenen im Alter von 2 bis 29 Jahren. Erstmalig sollen auch besondere Kinder mit Handicap am Wettkampf teilnehmen können. Darüber hinaus gibt es am Samstagabend (ab 18 Uhr) ein Wahl-Dreikampf für Jugendliche ab 14 Jahren. Für den Wettkampf im Rahmen der so genannten Tu(Ju)Night haben bereits 75 Jugendliche und junge Erwachsene bis 29 Jahre gemeldet. Parallel finden die Gaumeisterschaften im Schleuderball und Steinstoßen statt.

Der Höhepunkt der Veranstaltung ist am Sonntag um 13.45 Uhr der Einmarsch aller Teilnehmer in das Stadion. Ein umfassendes Rahmenprogramm mit Airtrack, Hüpfburg und einem großen Spieleangebot macht das Kinderturnfest zu einer Attraktion für die ganze Familie. Zum ersten Mal wird eine TurnFEST-Team-Challenge angeboten, bei dem sich ein bunt zusammengewürfeltes Team in Turn-, Koordinations- und Geschicklichkeitsaufgaben beweisen muss.

TSV Ludwigsburg als Partner willkommen

„Damit das Ganze funktioniert, sind wir auf Dutzende freiwillige Helfer angewiesen“, sagt Monika Siebrecht, Turnabteilungsleiterin des TSV Ludwigsburg. Stefan Kenzler, Abteilungsleiter der Turnabteilung Kornwestheim, fügt hinzu: „Wir finden es toll, dass wir dieses aufregende Wochenende gemeinsam mit dem TSV Ludwigsburg ausrichten können.“ (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige