Ludwigsburg | 05. Juli 2018

Kurz Notiert

Schwimmer Grieb ist Vizemeister

Felix Grieb vom SV Bietigheim hat bei den deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen den zweiten Platz belegt. Über zehn Kilometer kam er in einer Zeit von 1:57,58 Stunden ins Ziel und wurde so Vizemeister der Junioren (Jahrgang 1999/2000) und sechster der Gesamtwertung. Über fünf Kilometer wurde er in 58:09,19 Stunden Zwölfter. (red)

Lara Füller siegt in Hoheneck

Kunstradfahrerin Lara Füller hat die Bezirksmeisterschaft gewonnen. Die Athletin des Ausrichtervereins RKV Poppenweiler kam in der Hohenecker Kugelberghalle bei ihrer Kür auf 169,9 Punkte. Insgesamt waren 132 Kunstradfahrer nach Ludwigsburg zum Pokalfahren gekommen. (red)

Bietigheim und TCO siegreich

In der Tennis-Oberliga haben die Frauen des TC Oberstenfeld beim Cannstatter TC mit 7:2 gewonnen, der TK Bietigheim schlug die Spfr. Schwendi mit 6:3. Die Mannschaft von TCO-Trainer Oliver Westphal konnte am Sonntag auf seine rumänische Spitzenspielerin Irina Fetecau zurückgreifen und führte in Stuttgart schon nach den Einzeln bereits uneinholbar mit 6:0. (tei)

Erfolgreiches Landesfinale

Jasmin Müller vom TV Sersheim hat beim Landesfinale der Gymnastinnen Frauen 25+ und 18+ in Hirschlanden-Schöckingen den zweiten Platz belegt. Sie hatte bei ihrer Bandübung einen Knoten und landete deshalb hinter Julia Biener vom SSV Ulm. Landessiegerin Jugend C wurde Elisabeth Rupp vom MTV Stuttgart mit 46,250 Punkten, Platz 2 ging ebenfalls an den MTV Stuttgart, Dritte wurde Michelle Kärcher vom MTV Ludwigsburg mit 44,200 Punkten. Anja Rau vom TV Sersheim belegte den 5. Platz mit 43,600 Punkten. Bei der B-Jugend siegte in der Leistungsstufe P8 Malin Widmann, vor ihren Vereinskameradinnen Ramona Wagner und Hanna Wilhelm vom TV Sersheim. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige