tennisfrauen
Ludwigsburg | 24. Juli 2018

TCL bleibt in der Oberliga

In der Tennis-Oberliga haben die Frauen des TC Ludwigsburg am letzten Spieltag den Abstieg vermieden: Der TCL war jedoch bei einer 2:7-Heimpleite gegen den STC Schwäbisch Hall auf Schützenhilfe angewiesen.

Bojana Marinkovic.Foto: Baumann
Bojana Marinkovic.Foto: Baumann

Der TC Oberstenfeld konnte den zweiten Tabellenplatz nach einem 2:7 beim TC Göppingen nicht behaupten, der TK Bietigheim schloss die Verbandsrunde mit einem 4:5 beim Cannstatter TC ab.

Den erhofften Heimerfolg haben die Ludwigsburgerinnen zwar verpasst, durch die gleichzeitige Niederlage der Backnangerinnen den Ligaverbleib aber dennoch auch mit nur einem Saisonsieg geschafft. „Wir haben etwas Glück gehabt“, meinte TCL-Coach Gabor Nemeth zur Schützenhilfe der Reutlingerinnen.

Lediglich Caroline Klein konnte gegen Laura Rupp einen Einzelsieg für die Gastgeberinnen beisteuern, auch die in dieser Runde so starke Serbin Bojana Marinkovic und Paula Veyhle verloren ihre Partien knapp.

Die mit einem Bänderriss die komplette Saison lädierte Yvette Schmucker gab in der Abschlussbegegnung dann ein erfolgreiches Debüt an der Seite von Elea Römer und sorgte für den zweiten TCL-Punkt zum 2:7-Endstand. (tei)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige