Tennis
Ludwigsburg | 25. Juli 2018

TCL schließt Saison als Zweiter ab

In der Tennis-Verbandsliga hat der TC Ludwigsburg am letzten Spieltag mit einem Sieg beim TC Bochingen den zweiten Tabellenplatz erobert. Der TCL musste lediglich dem Meister TC Freiberg den Vorzug lassen.

Filip Dolezel vom TC Ludwigsburg.Foto: Baumann
Filip Dolezel vom TC Ludwigsburg.Foto: Baumann

Ludwigsburg. Durch den 6:3-Erfolg beim Schlusslicht TC Bochingen sprang Ludwigsburg zum Saisonabschluss von Platz vier auf Platz zwei. Der angehende Oberligist aus Freiberg schlug den TK Bietigheim zum Abschluss der Verbandsrunde mit 5:4 und bleibt damit ungeschlagen.

Den eingeplanten Erfolg in Bochingen durften die Ludwigsburger kräftig feiern. „Wir sind vorne“, betont TCL-Coach Gabor Nemeth, „allerdings hätten wir für den Titel im ersten Heimspiel gegen Freiberg verlieren dürfen“. In Bochingen fuhren in den Einzeln Filip Dolezel, Max und Jonas Müller glatte Zweisatzsiege für die Gäste aus der Barockstadt ein. Leon Seiz verlor seine Partie nach einem 1:6 im zweiten Durchgang noch im Match-Tiebreak. Alle drei Ludwigsburger Doppel legten dann beim punktlosen Absteiger Siege nach: Dolezel/Seiz schaffte ebenso einen Zweisatzerfolg wie Vincon/Nemeth und M. Müller/J. Müller zum 6:3-Endstand. „Unser Youngster Max Müller hat eine besonders gute Runde gespielt“, verteilte der Trainer noch ein Sonderlob, „er hat alle seine sechs Einzel für uns gewonnen.“

Freibergs Kapitän Dennis Glöckle und Ferdinand Ostrowicki blieben auch in Bietigheim im Einzel unbesiegt, die Gäste schafften so einen knappen Auswärtserfolg. In Bietigheim setzte sich der italienische TKB-Spitzenspieler Jacobo Bartolini gegen Antonin Bolardt zwar durch, doch auch vier Einzelsiege sollten nicht zum Heimsieg reichen.

Trotz der Erfolge der TKB-Akteure Torsten Fees, Mika Frank und Andreas Knorr gewannen die Gäste. In den Doppeln gingen nämlich alle drei Partien an die Freiberger: Bolardt/Wiesner schlugen Bartolini/Fees, D. Glöckle/T. Glöckle Lämmer/Frank und auch Ostrowicki gewann zusammen mit Knorr gegen Jan Grosselohe und Florian Jetter.

TC Bochingen – TCL 3:6 . – B. Dieterle – Dolezel 1.6, 2:6; Bippus – Seiz 5:7, 6:1, 10:6; M. Dieterle – Vincon 6:0, 6:0; Karsten – M. Müller 3:6, 2:6; Bihler – J. Müller 1:6, 0:6; D. Bippus – Nemeth 6:3, 6:4.

Klaus Teichmann
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige