21. Juni 2013

Renault stellt Turbo-Motor für F1-Saison 2014 vor

Paris (dpa) - Renault hat sein Turbo-Triebwerk für die nächste Formel-1-Saison vorgestellt. Die Franzosen enthüllten den 1,6-Liter-Motor mit Typenbezeichnung Energy F1-2014 in Paris.

Renault-Antrieb
Renault rüstet in der Formel 1 auch Red Bull mit Motoren aus. Foto: Andre Pichette
dpa

Zudem gaben sie einen akkustischen Vorgeschmack auf das, was die Piloten und Fans im kommenden Jahr erwartet, und verschickten ein Video mit dem Sound des neuen Motors.

Renault rüstet unter anderem das Weltmeister-Team Red Bull mit Dreifach-Champion Sebastian Vettel aus. Die neuen V6-Aggregate lösen die herkömmlichen V8-Triebwerke ab. Neben Renault sind aktuell auch noch Mercedes, Ferrari und Cosworth mit Motoren in der Königsklasse des Motorsports vertreten. Mercedes und Ferrari gehen zudem mit eigenen Teams an den Start.

Video zum Sound des neuen Motors

Weitere Artikel aus diesem Ressort