08. Juni 2012

Verwarnung für Vettel nach Kontakt mit Senna-Wagen

Montréal (dpa) - Sebastian Vettel ist nach dem ersten Freien Training zum Großen Preis von Kanada von den Rennkommissaren verwarnt worden.

Verwarnt
Sebastian Vettel wurde nach dem ersten Freien Training von den Rennkommissaren verwarnt. Foto: Valdrin Xhemaj
dpa

Der Formel-1-Doppelweltmeister habe beim Überholen in Kurve 13 auf dem Circuit Gilles Villeneuve in Montréal mit seinem Red Bull den Frontflügel vom Williams-Wagen des Brasilianers Bruno Senna berührt. Von einer Bestrafung sahen die Aufseher des Internationalen Automobilverbandes aber ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort