26. Dezember 2014

96-Keeper Zieler: Wechsel ist überhaupt kein Thema

Hannover (dpa) - Fußball-Weltmeister Ron-Robert Zieler stören die Gerüchte über einen möglichen Vereinswechsel nicht. Der Keeper von Hannover 96 besitzt einen Vertrag bis 2017, kann den Bundesligaclub wegen einer Ausstiegsklausel aber im nächsten Sommer verlassen.

Treu
Hannovers Torwart Ron-Robert Zieler denkt nicht an einen Wechsel. Foto: Peter Steffen
dpanitf3

«Es sind Spekulationen, die ich genau wie jeder andere auch lese. Aber ich versuche, mich auf mein Ding zu konzentrieren. Es beeinträchtigt mich nicht in meiner Leistung. Momentan ist ein Wechsel überhaupt kein Thema», betonte Zieler im Interview des Nachrichtenportals «www.t-online.de».

Der Nationalspieler hat 125 Bundesliga-Partien in Serie für Hannover absolviert und ist damit Vereinsrekordler. Bei der WM in Brasilien kam er zwar nicht zum Einsatz. Dennoch hat der Titelgewinn sein Leben verändert. «Heute bin ich der Weltmeister Ron-Robert Zieler. Gerade bei den Kindern und Jugendlichen hat sich in der Wahrnehmung etwas geändert. Das ist ein schönes Gefühl, dass man Teil dieser großen Sache gewesen ist», erklärte Zieler. «Ich denke, dass ich durch den Titel reifer geworden bin.»

Besonderen Wert legt der gebürtige Kölner auf die WM-Medaille. «Ich überlege, sie in ein Schließfach zu legen. Diese Medaille bedeutet mir sehr viel. Für mich ist sie ein sehr emotionaler Gegenstand, den ich niemals verlieren möchte», erklärte Zieler.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball