23. September 2014

AC Mailand nur 2:2 bei Aufsteiger FC Empoli

Empoli (dpa) - Der AC Mailand hat sich in der italienischen Fußball-Meisterschaft beim Aufsteiger FC Empoli einen überraschenden Punkteverlust geleistet. Der Favorit kam nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus und verpasste den möglichen Sprung an die Tabellenspitze der Serie A.

Ausgeglichen
Empolis Silva Duarte Mario Rui (l) kämpft mit dem Giacomo Bonaventura vom AC Mailand um den Ball. Foto: Fabio Muzzi
dpa

Drei Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen Rekordmeister Juventus Turin enttäuschte die Mannschaft von Trainer Filippo Inzaghi erneut: Schon nach 21 Minuten stand es nach Treffern von Lorenzo Tonelli (13.) und Manuel Pucciarelli 2:0 für den mutigen Neuling. Fernando Torres (43.) und Keisuke Honda (58.) schafften lediglich noch den Ausgleich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball