25. Juni 2012

Bayer-Trainingsauftakt ohne Bender und Schürrle

Leverkusen (dpa) - Als fünfter Fußball-Bundesligist hat Bayer Leverkusen die Vorbereitung für die kommende Saison aufgenommen. Am Nachmittag bat das Trainerduo Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski insgesamt 22 Spieler zur ersten Einheit nach der Pause.

Trainingsauftakt
Ohne die EM-Fahrer Lars Bender, André Schürrle und Michael Kadlec startete Bayer in die Vorbereitung. Foto: Federico Gambarini
dpa

Darunter war auch der prominenteste Neuzugang Philipp Wollscheid (1. FC Nürnberg). Bei der ersten Einheit fehlten natürlich die EM-Teilnehmer Lars Bender und André Schürrle sowie der Tscheche Michael Kadlec. Für die Leverkusener EM-Fahrer gilt: Mit dem Tag des Ausscheidens haben sie drei Wochen Urlaub. Der japanische Nationalspieler Hajime Hosogai, der in der vergangenen Saison an Augsburg ausgeliehen war, und Ömer Toprak (Türkei) sollen nach ihren Länderspieleinsätzen bereits in der kommenden Woche wieder zum Team stoßen.

In der vergangenen Woche haben bereits FSV Mainz 05 sowie 1899 Hoffenheim mit der Saisonvorbereitung begonnen, am Wochenende folgten der 1. FC Nürnberg und der FC Augsburg.

Die Saisonziele für Bayer hat Sportdirektor Rudi Völler klar definiert. «Wir möchten endlich mal wieder im DFB-Pokal überwintern, auch in der Europa League wollen wir natürlich Erster oder Zweiter in unserer Gruppe werden. Und in der Meisterschaft ist unser Mindestziel, die Europa League wieder zu erreichen», sagte Völler.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball