10. September 2013

Italien für Fußball-WM qualifiziert

Turin (dpa) - Nach einem Kraftakt hat sich Italien die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gesichert. Der Vize-Europameister gewann in Turin mit 2:1 (0:1) gegen Tschechien und eroberte das WM-Ticket erstmals bereits zwei Spieltage vor Abschluss der Qualifikation.

Italien - Tschechien
Giorgio Chiellini (l) und Mario Balotelli drehen für Italien das Spiel. Foto: Di Marco
dpa

Das 0:1 für die Tschechen durch Libor Kozak (18. Minute) glich Giorgio Chiellini sechs Minuten nach der Pause aus. Mit einem verwandelten Elfmeter brachte Mario Balotelli (54.) die Squadra Azzurra auf die Siegerstraße. Mit 20 Punkten ist Italien Platz eins in der Gruppe B sicher. Bulgarien (13) hat nach dem 2:1-Erfolg auf Malta beste Aussichten, den zweiten Platz zu behaupten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball