12. Dezember 2012

Niersbach: DFL-Beschluss wichtiges Zeichen

Berlin (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat sich zufrieden über die Verabschiedung des Sicherheitskonzeptes durch die Vollversammlung der Deutschen Fußball Liga geäußert.

Zufrieden
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist mit den Beschlüssen zufrieden. Foto: Arne Dedert
dpa

«Dass die deutliche Mehrheit der Lizenzvereine Geschlossenheit demonstriert und für das Sicherheitskonzept gestimmt hat, ist ein wichtiges Zeichen für den gesamten Fußball und die überwältigende Mehrheit der friedlichen Fans in Deutschland», sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in einer Mitteilung. «Wir brauchen den Dialog zwischen allen Beteiligten, aber auch einheitliche Leitplanken, an denen sich alle orientieren können.»

DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock, der an der DFL-Versammlung in Frankfurt/Main teilgenommen hatte, lobte das klare Votum. «Nach den vielen Diskussionen der vergangenen Wochen und Monate ist diese Entscheidung ein wichtiger Schritt, der hoffentlich weiter zur Versachlichung dieser Thematik beiträgt. Wichtig ist nun, dass alle Vereine die beschlossenen Maßnahmen konsequent und im Dialog mit ihren Fans umsetzen», erklärte Sandrock.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball