21. April 2012

Schalke will mit Raúl für Champions League punkten

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Augsburg hat den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga im Visier, Schalke 04 will auf direktem Weg in die Champions League gelangen.

Motiviert
Trainer Huub Stevens (l) will Raul beim FC Augsburg Punkte holen. Foto: Friso Gentsch
dpa

«Wir wollen den dritten Tabellenplatz unbedingt halten, haben aber eine schwierige Aufgabe. Augsburg hat seine eigenen Qualitäten», sagte Schalke-Trainer Huub Stevens vor dem Spiel am Sonntag in Augsburg.

Stevens muss auf die Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos (Adduktoren) und Christian Fuchs (Gelbsperre) verzichten. Auflaufen soll hingegen Stürmer Raúl. Nach seiner Bekanntgabe, Schalke zum Ende dieser Saison zu verlassen, beginnt der Spanier seine Bundesliga-Abschiedstour. In den noch verbleibenden drei Partien will Raúl dafür sorgen, dass Schalke den Einzug in die Champions League perfekt macht.

Augsburg Trainer Jos Luhukay äußerte bereits seinen Respekt vor Raúl. «Raúl ist ein fantastischer Spieler mit vorbildlichem Charakter. Es tut mir leid, dass er die Liga verlässt», sagte der Niederländer. Sein Team geht nach dem 2:1-Erfolg beim VfL Wolfsburg in dir Vorwoche mit viel Selbstvertrauen in das Duell und hat die Perspektive, vor dem Saisonabschluss den Klassenverbleib zu schaffen. Schalke hat vier der jüngsten sechs Auswärtspartien verloren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball