19. Juni 2012

Schewtschenko fehlt in Startelf gegen England

Donezk (dpa) - Schock für die Ukraine: Der zuletzt angeschlagene Stürmerstar Andrej Schewtschenko steht beim letzten EM-Gruppenspiel gegen England nicht in der Startelf. Der 35 Jahre alte Angreifer hatte vor der entscheidenden Vorrundenpartie in Donezk über Probleme im linken Knie geklagt.

Verletzt
Starspieler Andrej Schewtschenko fehlt in der Startelf. Foto: Rungroj Yongrit
dpa

Auch der frühere Bundesligaprofi Andrej Woronin spielt nicht von Beginn an. Stattdessen setzt Trainer Oleg Blochin im Angriff auf Marko Devic und Artem Milewski. Insgesamt nahm er im Vergleich zum 0:2 gegen Frankreich vier Änderungen vor. Die Ukraine muss gewinnen, um das Viertelfinale zu erreichen. Den Engländern reicht bereits ein Unentschieden für den sicheren Sprung in die Runde der besten acht Teams.

Trainer Roy Hodgson setzt wie erwartet auf Wayne Rooney in der Anfangsformation, der Stürmer hatte die ersten beiden Partien wegen einer Rotsperre verpasst. Für den Profi von Manchester United muss Andy Carroll auf die Bank.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball