10. Mai 2012

Schweinsteiger: Schwerste und härteste Pokal-Finale

München (dpa) - Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München geht mit riesigem Respekt ins DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund.

Anspannung
Bastian Schweinsteiger weiß um die Stärke von Dortmund. Foto: Juanjo Martin
dpa

«Für uns wird es das schwerste und härteste Pokal-Finale, seitdem ich Profi bei Bayern bin, also seit zehn Jahren», sagte der 27-Jährige der «Bild»-Zeitung in einem Interview.

Allmählich bekomme er auch den sogenannten Tunnelblick seines ehemaligen Teamkollegen Oliver Kahn. Schweinsteiger spüre, wie in ihm «der Wille immer größer» werde sowohl den DFB-Pokal in Berlin als auch die Champions League eine Woche später in München gewinnen zu wollen. «Je näher die Finals kommen, desto fokussierter und konzentrierter gehe ich die Tage an.» Schweinsteiger kann am Samstag zum sechsten Mal DFB-Pokalsieger werden und mit Rekord-Cup-Gewinner Kahn gleichziehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball