30. Dezember 2014

Bamberg weiter im Aufwind - Derbysieg in Bayreuth

Bayreuth (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg bleiben Spitzenreiter ALBA Berlin in der Bundesliga auf den Fersen. Die Bamberger gewannen das Frankenderby bei medi Bayreuth mit 69:50 und liegen damit nach dem sechsten Sieg in Serie weiter nur vier Minuspunkte hinter den Berlinern zurück.

Bambergs Coach
Andrea Trinchieris Team siegte in Bayreuth. Foto: Swen Pförtner
dpanitf3

ALBA spielt erst an diesem Mittwoch gegen den Mitteldeutschen BC. Bester Werfer bei den Bambergern war in Bayreuth Ryan Thompson mit 21 Punkten.

Einen weiteren Rückschlag mussten dagegen die Artland Dragons hinnehmen. Die Quakenbrücker verloren in eigener Halle gegen Phoenix Hagen überraschend mit 81:85 und kassierten damit bereits die fünfte Niederlage in Serie. Hagens David Bell machte kurz vor dem Ende mit einem Dreipunktewurf alles klar.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige