Stellungnahme
23. Juli 2018

DFB weist im Fall Özil Rassismus-Vorwurf zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hat den von Mesut Özil erhobenen Vorwurf des Rassismus in einer Stellungnahme zurückgewiesen.

Der DFB bedauerte den Abschied des Mittelfeldspielers aus der Nationalmannschaft.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige