19. Juni 2012

Deutsche Florettfechter gewinnen EM-Bronze

Legnano (dpa) - Die verletzungsgeplagten deutschen Florettfechter haben EM-Bronze gewonnen. Gastgeber Italien hat in Legnano am vorletzten Tag den ersten Titel gewonnen. Im Finale des Herrenfloretts besiegten die Italiener den WM-Zweiten Frankreich mit 45:34.

Verletzt
Peter Joppich hat sich im Halbfinale gegen Frankreich eine Verletzung zugezogen. Foto: Imre Földi
dpa

Das Trio Benjamin Kleibrink, Sebastian Bachmann und André Weßels siegte beim Europachampionat in Legnano im Gefecht um Platz drei gegen Russland mit 38:33. Schlussfechter Weßels verletzte sich kurz vor Ende an der linken Führhand, konnte aber weitermachen. Der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich hatte sich schon in der Vorschlussrunde gegen die Franzosen eine Verletzung am linken Knie zugezogen und wurde im letzten Kampf geschont. Der 29-Jährige soll am Mittwoch in Deutschland untersucht werden. Es sei keine gravierende Blessur, hieß es in deutschen Mannschaftskreisen.

Im Halbfinale unterlagen Benjamin Kleibrink, Peter Joppich, Sebastian Bachmann und André Weßels 42:45 gegen die Franzosen. Vor dem EM-Schlusstag haben die deutschen Fechter in Italien fünf Medaillen gewonnen.

Veranstalter-Homepage

Deutsches Aufgebot

Ergebnisse

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige