13. Oktober 2015

Federer in Shanghai in Runde zwei ausgeschieden

Shanghai (dpa) - Tennis-Star Roger Federer ist beim Masters-Series-Turnier in Shanghai überraschend in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Weltranglistenzweite aus der Schweiz unterlag dem Spanier Albert Ramos-Vinolas nach rund zwei Stunden mit 6:7 (4:7), 6:2, 3:6.

Roger Federer
Roger Federer unterlag Albert Ramos-Vinolas nach rund zwei Stunden. Foto: Salvatore Di Nolfi
dpanitf3

Federer hatte in der ersten Runde ein Freilos. Ramos-Vinolas belegt derzeit Platz 70 der Welt und kämpfte sich durch die Qualifikation ins Hauptfeld. Er trifft nun entweder auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga oder auf Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik. Als einziger Deutscher bei dem mit rund 7 Millionen Dollar (6,2 Millionen Euro) dotierten Wettbewerb war Tommy Haas am Dienstag in der ersten Runde ausgeschieden.

Turnierwebseite

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige