10. April 2012

Heynckes prophezeit «großes Spiel» in Dortmund

München (dpa) - Jupp Heynckes erwartet beim Mega-Hit zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München ein Fußball-Fest für alle Anhänger.

Überzeugt
Bayerns Trainer Jupp Heynckes erwartet in Dortmund einen Fußball-Leckerbissen. Foto: Marc Müller
dpa

«Es ist eine Konstellation, die am 30. Spieltag schon ungewöhnlich ist. Es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die klasse Fußball spielen. Deswegen können die Fans im Stadion und an den Bildschirmen ein großes Spiel erwarten», sagte der Trainer der Münchner.

Bei der Vorbereitung auf das Spiel, das im Kampf um den Titel eine Vorentscheidung bringen kann, sieht Heynckes auch die Westfalen gefordert. «Natürlich muss sich Borussia Dortmund auch viele Gedanken über unser Spiel machen. Wenn ich sehe, was wir für Fußballer im Mittelfeld haben oder vorne, dann würde mir das schon Kopfschmerzen bereiten», betonte der 66-Jährige. Unabhängig vom Ausgang der Partie glaubt Heynckes, «dass die Meisterschaft nicht vor dem 34. Spieltag entschieden wird».

Tabellenführer und Meister Dortmund habe «kleine Vorteile», «aber die stehen genauso unter Druck wie wir.» Drei Zähler sind die Münchner mit der besseren Tordifferenz hinter dem BVB. «Wir müssen auf Sieg spielen», erklärte Heynckes. Er ließ offen, ob er im defensiven Mittelfeld dem lange verletzten Bastian Schweinsteiger in der Startformation den Vorzug vor dem zuletzt gelbgesperrten Luiz Gustavo geben wird. Neue Personalsorgen gibt es bei den Bayern nicht.

Kapitän Philipp Lahm wollte sich nur mit einem Sieg in Dortmund auseinandersetzen. «Wir können den Rhythmus auf Top-Niveau gehen und deswegen beschäftige ich mich sicher nicht mit einer Niederlage», sagte Lahm.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige