12. April 2014

Kaymer verpasst Aufholjagd beim Masters in Augusta

Augusta (dpa) - Martin Kaymer hat am dritten Tag des 78. Masters keine Aufholjagd starten können. Der 29 Jahre alte Golfprofi aus Mettmann spielte eine 73er Runde im Augusta National Golf Club.

Martin Kaymer
Martin Kaymer konnte sich im Gesamtklassement kaum verbessern. Foto: Tannen Maury
dpa

Mit nun insgesamt 220 Schlägen wird sich Kaymer im Gesamtklassement kaum verbessern. Der ehemalige Weltranglistenerste hatte am Vortag den Cut geschafft und war von Platz 37 in die dritte Runde des ersten Majors des Jahres gestartet.

Deutschlands zweiter Top-Golfer, Bernhard Langer, hatte zu diesem Zeitpunkt seine dritte Runde noch nicht beendet. Die bisher beste Runde des mit acht Millionen Dollar dotierten Turniers im US-Bundesstaat Georgia spielte der bereits 50-Jährige Miguel Angel Jimenez. Der Spanier kehrte am Samstag mit starken 66 Schlägen ins Clubhaus zurück.

Leaderboard

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige