28. April 2012

Kerber in Stuttgart als letzte Deutsche ausgeschieden

Stuttgart (dpa) - Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier in Stuttgart als letzte Deutsche ausgeschieden. Die Kielerin verlor kurz nach Mitternacht gegen Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien mit 4:6, 4:6.

Dankeschön
Angelique Kerber verabschiedet sich nach ihrer Niederlage vom Publikum. Foto: Marijan Murat
dpa

Da sich Maria Scharapowa und Samantha Stosur vorher ein episches Duell lieferten, betrat Kerber erst gegen 23.00 Uhr den Centre Court. Gegen Kvitova stand sie dann auf verlorenem Posten. Zwar zeigte die 24-Jährige erneut eine gute Leistung, die Tschechin hatte mit ihrem druckvollen Spiel aber immer eine Antwort parat. Für die Nummer drei der Welt war es der 27. Sieg in der Halle in Serie. Nach 1:06 Stunden verwandelte sie ihren ersten Matchball gegen Kerber.

Victoria Asarenka trifft nun auf die Polin Agnieszka Radwanska, Kvitova bekommt es mit Scharapowa zu tun. Damit sind erstmals seit Wimbledon 2009 wieder die Top Vier der Welt bei einem Turnier in der Vorschlussrunde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige