20. Mai 2016

Lange Zwangspause für BVB-Profi Gündogan: Knie-Operation

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan steht eine lange Zwangspause bevor. Wie der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bestätigte, wurde der 25 Jahre alte Regisseur inzwischen an der ausgerenkten Kniescheibe operiert.

Ilkay Gündogan
Ilkay Gündogan fällt bis Mitte Oktober aus. Foto: Guido Kirchner
dpanitf3

Nach dem Eingriff muss mit einer Ausfallzeit von mindestens vier Monaten gerechnet werden. Dem Vernehmen nach ist Manchester City dennoch an einer Verpflichtung interessiert. Gündogans Vertrag mit der Borussia läuft 2017 aus. «Bei Ilkay stellen wir die Planungen aktuell zurück, bis er einigermaßen wiederhergestellt ist», hatte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Donnerstag im «Kicker» kommentiert. Der Revierclub verlangt angeblich eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro.

Noch ist nicht ausgeschlossen, dass Gündogan in Dortmund bleibt. In diesem Fall soll er seinen Vertrag - anders als im vorigen Sommer - nicht für ein Jahr, sondern längerfristig verlängern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige