16. Januar 2013

Medienberichte: Sitzung beim FCB in der Trainerfrage

München (dpa) - Beim FC Bayern München scheint Bewegung in die Trainerfrage zu kommen. Die Vereinschefs des deutschen Fußball-Rekordmeisters haben sich nach übereinstimmenden Medienangaben zu einer Sondersitzung auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße getroffen.

Möglichkeit
Schlägt Josep Guardiola beim FC Bayern ein? Foto. Daniel dal Zennaro
dpa

Neben Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sollen auch Vereinspräsident Uli Hoeneß und der derzeitige Coach Jupp Heynckes teilgenommen haben. Spekuliert wird über die Verpflichtung des spanischen Startrainers Josep Guardiola zur neuen Saison.

Für eine Stellungnahme war der Verein zunächst nicht zu erreichen. Rummenigge hatte sich allerdings noch am Dienstag ausweichend zu den anhaltenden Gerüchten um Guardiola geäußert, der zum Saisonende Heynckes ersetzen könnte. «Ich habe zu den Spekulationen - ob aus England oder Italien - noch nie Stellung bezogen. So werde ich es auch heute halten», hatte er gesagt. Der Vertrag von Heynckes läuft am Saisonende aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige