07. September 2014

Niederländer Dubbeldam reitet fehlerfrei zu WM-Gold

Caen (dpa) - Der niederländische Springreiter Jeroen Dubbeldam hat bei den Weltmeisterschaften in Caen Gold gewonnen. Der 41-Jährige setzte sich im Finale mit Pferdewechsel in vier Ritten ohne Strafpunkte durch. Für den Olympiasieger von 2000 ist es der zweite große Einzel-Titel.

Gold
Der Niederländer Jeroen Dubbeldam sicherte sich den WM-Titel. Foto: Ian Langsdon
dpa

Der in der Nähe der deutschen Grenze in Ootmarsum lebende Dubbeldam hatte bereits bei der WM in der Normandie WM-Gold mit dem niederländischen Team geholt. Zweiter wurde in Caen der Franzose Patrice Delaveau. Von den vier deutscher Reitern hatte keiner das Finale erreicht. Die beste Platzierung schaffte Daniel Deußer, der Sechster wurde.

Veranstalterseite

Weltverband

Deutsche Reiterliche Vereinigung

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige