Nach 0:2 in Sofia
26. März 2017

Niederländischer Nationaltrainer Danny Blind beurlaubt

Amsterdam (dpa) - Die Niederlande haben sich nach dem enttäuschenden 0:2 in Bulgarien von ihrem Trainer Danny Blind getrennt. Das teilte der Königliche Niederländische Fußball Verband nach stundenlangen Beratungen mit. 

Beim Freundschaftsspiel gegen Italien am Dienstag in Amsterdam soll der bisherige Assistent Fred Grim die Mannschaft um Kapitän Arjen Robben betreuen. Danach will sich der KNVB in Ruhe auf die Suche nach einem Nachfolger machen. Blind hatte am 1. Juli 2015 Guus Hiddink abgelöst, das Verpassen der EM 2016 in Frankreich aber nicht mehr verhindern können. Nun droht die Elftal auch die WM im kommenden Jahr in Russland zu verfehlen.

Verbandsmitteilung, niederländisch

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Fußball-Tabellen
Sporttabellen Fußball
Handball-Tabellen
Sporttabellen Handball
Anzeige